Zum Inhalt springen

OBENHAUS Steueranwalt
grenzĂŒberschreitend steuersorgenfrei

In Deutschland und der Schweiz zugelassener Steueranwalt:
Deutsches und Schweizer Steuerrecht aus einer Hand

kompetent

Rechtsanwalt Obenhaus ist Mitautor des Kommentars zum internationalen Steuerrecht Wassermeyer, Doppelbesteuerung, und kommentiert dort ua zum Steuer-Informationsaustausch und zum Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Schweiz.

ausgezeichnet

Das Handelsblatt hat die Hamburger Kanzlei in 2018, 2019, 2020 und 2021 zu den Top-Steuerberatern Deutschlands gewÀhlt.

grenzĂŒberschreitend

Rechtsanwalt Obenhaus ist als Fachanwalt fĂŒr Steuerrecht und Steuerberater in Deutschland sowie als Rechtsanwalt in der Schweiz zugelassen und berĂ€t zu Deutschen und zum Schweizer Steuerrecht aus einer Hand.

Wobei wir helfen

Wir fokussieren uns auf grenzĂŒberschreitende Steuersachen Deutschland – Schweiz. Erfahren Sie, wobei wir Ihnen helfen können.

Wir helfen Doppelbesteuerung zu vermeiden & zu beseitigen

Doppelbesteuerung durch doppelte Wohnsitze und Steuerdomizile

Fast alle modernen Industriestaaten nehmen den Wohnsitz als vorrangigen AnknĂŒpfungspunkt fĂŒr die unbeschrĂ€nkte Steuerpflicht. UnbeschrĂ€nkte Steuerpflicht heisst, alle WelteinkĂŒnfte unterliegen in dem Staat grundsĂ€tzlich der Steuer. Wie der Wohnsitzstaat und die anderen Staaten – den Quellenstaaten – den doppelte Besteuerungszugriff auflösen, ist eine nachgĂ€ngige Frage.

Doppelbesteuerung bei BetriebsstÀtten und durch unerkannte Steuerdomizile bei Firmen

Doppelbesteuerung durch unerkannte oder vermeintliche BetriebsstĂ€tten kann auftreten, wenn ein Unternehmen in einem anderen Land als seinem Heimatland GeschĂ€fte tĂ€tigt und eine BetriebsstĂ€tte (z.B. eine feste GeschĂ€ftseinrichtung) unterhĂ€lt, die nicht ordnungsgemĂ€ss gemeldet oder erkannt wurde. Das gleiche gilt, wenn das wahre Steuerdomizil einer Firma unerkannt bleibt, weil die GeschĂ€ftsfĂŒhrung nicht am Firmensitz erfolgt.

Doppelbesteuerung durch deutsches Aussensteuerrecht

Zu einer Doppelbesteuerung kann es bei deutschen Steuerpflichtigen durch Regelungen im deutschen Aussensteuerrecht kommen. So kann rechtliche oder wirtschaftliche Doppelbesteuerung eintreten durch erweiterte Steuerpflichten Deutschlands beim Wegzug, namentlich die erweiterte beschrĂ€nkte Steuerpflicht, und im VerhĂ€ltnis zur Schweiz die ĂŒberdachende Besteuerung.

Was wir tun

Wir beraten im Deutschen und im Schweizer Steuerrecht.
Wir vertreten vor Deutschen FinanzÀmtern und Schweizer SteuerÀmtern und vor Gerichten in Deutschland und in der Schweiz.

OBENHAUS Anwaltskanzlei fĂŒr Steuerrecht in Hamburg, Spezialist fĂŒr BetriebsprĂŒfungen, SteuerprĂŒfungen Schwarzarbeitssachen

Team von OBENHAUS Steueranwalt

Wer wir sind

Lernen Sie uns kennen.

Sie brauchen einen Steueranwalt
fĂŒr Steuerrecht in Deutschland und der Schweiz aus einer Hand?


FĂŒr schnelle Hilfe schreiben Sie uns bitte ĂŒber das Kontaktformular.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Welche Form der Hilfe wĂŒnschen Sie?
Die Anfrage stellen Sie als