Zum Inhalt springen

Steueroptimieren beginnt mit Tax Compliance

Tax Compliance erspart Ihnen Geld & Stress.

Unternehmen mit GeschĂ€ftsaktivitĂ€ten im Ausland unterliegen einer Vielzahl von steuerlichen Pflichten. Das gilt besonders fĂŒr das deutsche Steuerrecht und fĂŒr Regelungen des Unionsrechts. Wer die nicht beachtet, ist schnell teuren Steuernachforderungen bis hin zum Vorwurf der Steuerhinterziehung ausgesetzt. Davor schĂŒtzt Tax Compliance.

Worum geht’s?

Tax Compliance bezeichnet die Einhaltung aller steuerlichen Verpflichtungen und Vorschriften, die von den Steuerbehörden eines Landes festgelegt werden

Wen betrifft Tax Compliance?

Tax Compliance betrifft jeden, der in einem Land steuerpflichtig ist. Dabei ist es besonders fĂŒr diejenigen, die in mehreren LĂ€ndern GeschĂ€ftsaktivitĂ€ten entfalten wichtig zu klĂ€ren, welche davon in welchem Land steuerlich relevant sein kann. Was viele ĂŒbersehen ist, dass derselbe Sachverhalt die Finanzbehörden mehrerer LĂ€nder interessieren kann.

Was ist Tax Compliance?

Tax Compliance umfasst alle Maßnahmen, die ergriffen werden, um sicherzustellen, dass Steuerpflichtige ihre steuerlichen Verpflichtungen ordnungsgemĂ€ss erfĂŒllen, indem sie ihre Einkommen, Vermögenswerte und Transaktionen offenlegen und die fĂ€lligen Steuern rechtzeitig und korrekt zahlen:

  • SteuererklĂ€rungspflichten und Meldepflichten
  • Aufzeichnungspflichten und Aufbewahrungspflichten
  • Mitwirkungspflichten

SteuererklÀrungspflichten

Einkommensteuergesetz-Kommentar auf Steuerformularen

Mitwirkung bei Auslands-
sachverhalten

Deutsche Steuerpflichtige treffen ebenso wie Schweizer Steuerpflichtige weitgehende Mitwirkungspflichten bei Auslandssachverhalten. Das deutsche Finanzamt nimmt den Steuerpflichtigen ebenso wie das Schweizer Steueramt die Pflicht, ihm alle erforderlichen Informationen zu beschaffen, die es fĂŒr die Beurteilung von Auslandssachverhalten benötigt. Das fĂŒhrt de facto zu einer Übertragung der Beweislast auf den deutschen Steuerpflichtigen dafĂŒr, dass im Ausland alles mit rechten Dingen zugeht. Gelingt dem Steuerpflichtigen dieser Nachweis nicht, so drohen neben der Ahndung wegen Steuerhinterziehung zudem Steuer-SchĂ€tzungen, die zu teuren Steuernachzahlungen fĂŒhren können.

Aufzeichnung und Aufbewahrung

Um diesen Mitwirkungspflichten nachkommen zu können, haben Steuerpflichtige die Aufzeichnungspflichten und Aufbewahrungspflichten zu beachten.

BMF zu Automatischem Informationsaustausch

DAC 6

Seit 2020 sind EU-weit grenzĂŒberschreitende Steuergestaltungen, an denen in der EU-AnsĂ€ssige Steuerpflichtige beteiligt sind, unter den Voraussetzungen von DAC 6 anzuzeigen, unter UmstĂ€nden vom Steuerpflichtigen selbst.

Besteuerung in der EU

Transferpreise

Bei einem grenzĂŒberschreitenden Betrieb mit Unternehmensteilen (BetriebsstĂ€tten, selbstĂ€ndige Gesellschaften) in zwei oder mehr Staaten sind Verrechnungspreise (Transferpreise) zu dokumentieren.

Wer ein grenzĂŒberschreitendes Unternehmen fĂŒhrt, hat somit die Pficht zur Verrechnungspreisdokumentation (Transfer Pricing). Und darĂŒber weitere Anzeigepflichten und Aufzeichnungspflichten.


KĂŒmmert sich um Tax Compliance nicht der Steuerberater?

Im Grundsatz sollte er das. Allerdings können normale Steuerberater das bei komplexen Sachverhalten, vor allem mit Auslandsbezug, nicht sachgerecht leisten, oftmals schon weil ihnen die nötigen Ressourcen fehlen. Bei grenzĂŒberschreitenden AktivitĂ€ten stellt sich zudem das Schnittstellenproblem, dass jeder Steuerberater nur seinen LĂ€nderteil bearbeitet ohne die Sach- und Rechtslage im Ausland zu kennen.

Muss man sich um Tax Compliance kĂŒmmern?

Ja, Tax Compliance ist fĂŒr alle steuerpflichtigen Personen, Unternehmen und Organisationen erforderlich. Es handelt sich um die rechtliche Verpflichtung, alle steuerlichen Vorschriften und Gesetze einzuhalten, die von den jeweiligen Steuerbehörden festgelegt wurden. Die NichterfĂŒllung dieser Verpflichtungen kann zu rechtlichen Konsequenzen wie Steuerstrafen, Bussgeldern, teuren Steuernachzahlungen und anderen Sanktionen fĂŒhren.

Kann man mit Tax Compliance Steuern sparen?

Ein Tax Compliance Management System kann helfen, Steuern zu sparen. Tax Compliance Management Systeme (TCMS) sind interne Systeme und Prozesse, die von Unternehmen implementiert werden, um sicherzustellen, dass sie ihren steuerlichen Verpflichtungen nachkommen und alle relevanten Steuergesetze und -vorschriften einhalten. Diese Systeme sind darauf ausgerichtet, Steuerrisiken zu minimieren, Steuerfehler zu vermeiden und die Einhaltung der Steuergesetze zu gewÀhrleisten.


Keine BeitrÀge