Internationales Steuerrecht

Lösungen für grenzüberschreitende Steuerfälle

Wer über die Grenzen hinweg Geschäfte treibt oder in verschiedenen Ländern lebt und arbeitet, ist mit dem interantionalen Steuerrecht konfrontiert. Wir beraten Sie in internationalen Steuerfragen.

Wir lösen Ihre internationalen Steuerfälle.

Aktivitäten in mehreren Ländern machen Ihr Geschäft oder Ihr Leben steuerlich komplex. Zudem sind in vielen Ländern die wirtschaftlichen, sozialen und rechtlichen Rahmenbedingungen stark im Wandel, was die Komplexität noch erhöht. Sie müssen sicherstellen, in jedem Land die geltenden Vorschriften einzuhalten und über alle Veränderungen auf dem Laufenden zu sein. Ausserdem wollen Sie Ihre steuerliche Gesamtsituation im Griff haben und suchen auch in diesem Bereich nach Expertenhilfe.

Internationales Steuerrecht ist daher zu allererst Kollisionsrecht im Falle von Doppelbesteuerung. Es kommt zur Anwendung, wenn zwei oder mehr Staaten dieselben Einkünfte oder Vermögen besteuern möchten. Es ist dann zu bestimmen, welcher Staat wie besteuern darf. Überdies ist die Lösung des Doppelbesteuerungs-Konflikts gerade in Deutschland an eine Vielzahl von Formalien geknüpft. Deutsche Steuerpflichtige haben bei Auslandssachverhalten erhöhte Mitwirkungspflichten, was sich in einer Vielzahl von Meldepflichten und zu fertigenden Aufzeichnungen niederschlägt, um eigene steuerliche Nachteile oder sogar Strafbarkeitsrisiken zu vermeiden.

Bei OBENHAUS Steueranwalt hilft dabei, was bei grenzüberschreitenden Sachen zu tun und zu dokumentieren ist, um sich nicht unnötig hoher Steuer und Strafbarkeit auszusetzen. Wir stellen Ihnen und Ihrem Haus-Steuerberater die Expertise zur Seite, um Ihre Steuerverpflichtungen zu durchleuchten und ein Konzept zu erstellen, wie Sie über alle Veränderungen auf dem Laufenden bleiben. 

Wir bieten Ihnen ganzheitliche Lösungen bei Deutsch-Schweizer Rechts- & Steuersachen

Unsere besondere Expertise gilt grenzüberschreitenden Fällen zwischen Deutschland und der Schweiz. Hierfür bieten wir ganzheitliche Lösungen, besonders für Privatleute, Selbständige und KMUs.


Firma im Ausland

Wir beraten Sie bei der Gründung einer Firma oder Niederlassung in Deutschland oder der Schweiz und begleiten Sie fortwährend bei den grenzüberschreitenden Steuerthemen wie der Verrechnungspreisdokumentation und der laufenden Kontrolle, dass Unternehmensaktivitäten keine ungewollten Steuerfolgen auslösen wie etwa Funktionsverlagerungen, Sitzverlegungen und dergleichen. Dabei beraten und vertreten wir Sie umfassend hinsichtlich steuerlicher und sozialversicherungsrechtlicher Aspekte.

grenzüberschreitende Geschäfte

Wer grenzüberschreitende Geschäfte treibt, ist mit dem internationalen Steuerrecht konfrontiert. Durch vorausschauende Steuerplanung ist dafür zu sorgen, dass keine Doppelbesteuerung auf die Erträge aus den Geschäften eintritt, sondern diese so günstig wie möglich besteuert werden. Neben der Optimierung der Steuern selbst ist auch die Optimierung des Steuerdeklarationsaufwandes im Blick zu halten.

Arbeiten im Ausland

Wer im Ausland arbeiten will, ist mit dem internationalen Steuerrecht konfrontiert. Durch vorausschauende Steuerplanung ist dafür zu sorgen, dass keine Doppelbesteuerung auf das Arbeitseinkommen eintritt, sondern diese so günstig wie möglich besteuert werden. Daneben ist die Sozialversicherung im Blick zu halten.

Wegzug ins Ausland

Der Wegzug aus einem Staat in einen anderen, besonders von Deutschland in die Schweiz, löst vielfältige Steuerfolgen aus. Wer hier nicht auspasst, löst schnell ungewollte Steuerpflichten aus, die gar existenzbedrohende Höhen erreichen können. Dies folgt daraus, dass der bisherige Wohnstaat die bis zum Wegzug erwirtschafteten Vermögenszuwächse besteuern möchte, die sog. Wegzugsbesteuerung. Wir beraten Sie dazu, wie der Wegzug aus Deutschland ohne unliebsame Steuerfolgen vonstatten gehen kann.

Vermögensverwaltung in der Schweiz

Die Schweiz ist nach wie vor der weltgrösste Vermögensverwalter. Auch nach dem Fall des Bankgeheimnisses für Ausländer ist der Finanzplatz Schweiz für Deutsche attraktiv, um dort Vermögen sicher anzulegen. Auch wenn die Vermögensanlage nicht steuergetrieben ist, so spielen steuerliche Aspekte doch stets eine bedeutende Rolle. Wir beraten dabei, was zu beachten ist.

Anzeigepflichten bei Auslandsbeziehungen

Besonders deutsche Steuerpflichtige haben bei grenzüberschreitenden Aktivitäten eine Vielzahl von Anzeigen und Meldungen ans Finanzamt zu erledigen, so etwa bei der Gründung von Firmen und Betrieben oder dem Erwerb von Gesellschaftsanteilen im Ausland.

Aufgrund der europarechtlichen DAC-6-Richtlinie haben Steuerpflichtige aus den EU-Staaten ab 2020 grenzüberschreitende Steuergestaltungen bei den heimischen Finanzbehörden anzuzeigen.

Wir beraten dazu, was und wie anzuzeigen und zu melden ist und erledigen die Meldungen und Anzeigen für Sie.

Hinzurechnungsbesteuerung

Controlles-Foreign-Company-Rules sind Vorschriften, die Gewinnverlagerung durch das Einschalten von Gesellschaften in Niedrigsteuergebieten verhindern sollen. Das deutsche Aussensteuergesetz (AStG) kennt diese Regeln in Form der Hinzurechnungsbesteuerung. Sie sind stets bei Auslandsaktivitäten zu beachten, um unliebsame Steuerfolgen zu vermeiden.

Mehrwertsteuer & Zoll

Wir beraten Sie über den Handlungsbedarf bei der Mehrwertsteuer und bei Zoll als Folge Ihrer grenzüberschreitenden Aktivitäten. Wir vertreten Sie vor den Finanzämtern und Steuerämtern und den Zollbehörden in Deutschland und der Schweiz.


Lernen Sie uns kennen.

Wir stehen Ihnen mit unserem kompetenten Team aus Juristen und Experten für Rechnungswesen, Steuern und Sozialversicherung für pragmatische Lösungen Ihrer grenzüberschreitenden Steuerfälle zur Seite.

Nils Obenhaus

Steueranwalt, Steuerberater

Nils Obenhaus ist Schweizer Rechtsanwalt und Deutscher Rechtsanwalt, Fachanwalt und Deutscher Steuerberater.

Nils Trachsel

Juristischer Mitarbeiter

Hubert Baumgartner

Steuerberater, Sozialversicherungsexperte

Hubert Baumgartner ist Experte für Rechnungswesen, Sozialversicherungsexperte und Schweizer Steuerberater.

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Nachricht, wenn wir Ihnen bei grenzüberschreitenden Steuerfällen helfen können.

OBENHAUS Steueranwalt Zürich
Hedwigstrasse 3, CH-8032 Zürich

Email: zh@steueranwaltskanzlei.com
Fon: +41 . 44 . 585.11.85